artelier-eurythmie


Im Winter 2007 startete ich in Norwegen meine erste Ein-Frau-Firma für die Arbeit als Skilehrerin und diverse andere zeitweilige Aufträge im Bereich Sport und Tanz. Seit dem haben sich meine Arbeitsfelder um den Bereich der Therapie erweitert und in sich vertieft. Ich liebe die vielseitigen Aspekte von Bewegung und die Eurythmie ist für mich eine Grundlage, auf der ich sowohl sportlich, tänzerisch und therapeutisch ausgeführte Bewegungen verstehen, erweitern und vertiefen kann.

Anna Sophia de Millas

Zur Zeit arbeite ich in eigener Praxis in Basel und auf Anfrage andern Orts mit Menschen aller Altersstufen, gebe Workshops, Seminare und halte Vorträge zu Bewegungs-Themen. Daneben bin ich an einer Steiner Schule als Eurythmistin tätig und unterrichte Schüler von der 1. - 9. Klasse darin, die Eurythmie für sich als Kunst und Raum zur Erfahrung der Selbstwirksamkeit zu entdecken. 

Master of Arts, Therapie (2018)

Master of Arts, Performance (2010)

Bachelor of Arts, Performance and Education (2006)

Ski Trainer, IVSI (2003/2013)

Slings Essentials, Faszien in Bewegung (2019)

Kinesis Anatomy Trains, Fences of the Hip (2019)

Kinesis Anatomy Trains, Arches and Legs (2019)

Kinesis Anatomy Trains, Structure and Function (2018)

Sprachgestaltung (2013 - 2016)

Fussreflexzonenmassage (2012)

Anthroposophische Medizin (2007 - 2008)

- HEBV (Heileurythmie Berufsverband Schweiz)

- anthromed (Qualitätslabel für anthroposophische Medizin)

- SBKV (Schweizer Bühnenkünstler Verband)

- TVS (Tanz Vereinigung Schweiz)

- AAC (Akademischer Alpen Club Basel)

- DNS (Den norske Skiskole)

- SHV (Schweizer Hängegleiter Verband)



 "Die Rätsel des Lebens lösen sich in der Wärme

des nach Gedankenlicht strebenden Herzens"  R.S.